Dorothea van der Koelen

Galeristen


Dr. phil. Dorothea van der Koelen ist seit über 25 Jahren Galeristin und Kunstvermittlerin. Die 1960 in Darmstadt geborene und in Mainz aufgewachsene Galeristin eröffnete schon vor ihrem Studium der Kunstgeschichte, Philosophie, Buchwesen und Romanistik an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz ihre erste Galerie für zeitgenössische Kunst in Mainz. Die Tochter eines Architekten und einer Künstlerin hatte schon in jungen Jahren den nötigen Ehrgeiz, um im Bereich Kunst erfolgreich zu werden. Die Eröffnung der zweiten Galerie in Mainz (Halle Dammweg 7a) und der dritten Galerie in Venedig „La Galleria“ sind wichtige Etappen ihres erfolgreichen Geschäftshandels.

Zu ihren Kunden zählt sie internationale Sammler und Kunstliebhaber aus ganz Deutschland. Auch die gezeigten Künstler gehen über die regionale Grenze hinaus und stehen daher nicht in Bezug zu Minz oder zur Mainzer Kunst. Die Galeristin hat sich in den 25 Jahren Galerietätigkeit einen treuen Kundenstamm aufgebaut, der auf Einladung heraus sich nach Mainz aufmacht, um ihre internationalen Künstler wie Daniel Buren oder Fabrizio Plessi zu sehen.

 

Verena Leufen